Affiliate-Marketing: Grundlagen, Methoden und Expertenwissen

Affiliate-Marketing ist großartig! Sie können heute damit starten. Sie können es ohne tiefgehende technische Vorkenntnisse umsetzen. Und es verspricht schnellen Erfolg, der durch Engagement, Wissen und Fleiß jederzeit gesteigert werden kann.
Jan Schust in Affiliate-Marketing: Grundlagen, Methoden und Expertenwissen

Sie möchten sich ein Affiliate-Business aufbauen oder Ihr Geschäftsmodell optimieren? Jan Schusts Standardwerk bietet Ihnen einen Überblick über wichtige Themen der Branche. Lesen Sie exklusiv bei uns einige Auszüge:

  1. Was ist Affiliate-Marketing und wie funktioniert es?
  2. Vier essenzielle Vorteile des Affiliate-Marketings
  3. Kernstücke des Affiliate-Business: Content und Nische
  4. Affiliate-Netzwerke: Das richtige Partnerprogramm finden
  5. Wichtige Fragen für (potenzielle) Affiliates
  6. Starten Sie Ihr eigenes Affiliate-Business

EINEN SCHICKEN CTA BASTELN >>>>>>>> Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Exemplar von Jan Schusts Affiliate-Marketing: Grundlagen, Methoden und Expertenwissen.


Was ist Affiliate-Marketing und wie funktioniert es?

Affiliate-Marketing ist eine Form von Netzwerken zwischen verschiedenen Partnern im Bereich des Online-Marketings und Vertriebs.

Zentrale Fachbegriffe:

  • Merchant oder Advertiser: zum Beispiel ein Konzern, ein mittelständisches Unternehmen oder eine Einzelperson. Der Merchant hat Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen und sucht dafür Multiplikatoren, Affiliates, die den Bekanntheitsgrad und die Marktchancen seiner Produkte erhöhen oder direkt einen Verkauf seiner Produkte initiieren.
  • Affiliate, Publisher oder Werbepartner: sorgen dafür, dass Internetnutzer auf die Produkte des Merchants aufmerksam werden und stellen zu diesem Zweck eigene Inhalte online. Diese Inhalte haben zumindest aus dem Blickwinkel des Affiliate-Marketings nur das Ziel, potenzielle Kunden gewissermaßen im Auftrag des Merchants anzusprechen und dann von den Webinhalten des Affiliates zu den Verkaufswegen des Merchants zu leiten. Affiliates erhalten dafür eine Provision.
  • Affiliate-Netzwerk: Das Affiliate-Netzwerk ist eine digitale Plattform, die Merchants und Affiliates zusammenbringt. Es präsentiert den Affiliates die Partnerprogramme der Merchants. Dazu gehören Konditionen, Voraussetzungen und mögliche Vertriebskooperationen. Das Affiliate-Netzwerk regelt den Transfer von Provisionen.
  • Partnerprogramm oder Affiliate-Programm: Das Partnerprogramm beschreibt die Bedingungen, zu denen sich Affiliate und Merchant auf eine Kooperation einigen.

Vier essenzielle Vorteile des Affiliate-Marketings

  1. Affiliate-Marketing ist eine Form von Performance-Marketing: Als Affiliate verkaufen Sie nichts, lagern nichts, reparieren und stornieren nichts, liefern nichts und entwickeln keine Produkte. Affiliates müssen zudem keinerlei Vorleistungen erbringen, weder Lizenzenzgebühren zahlen, noch Mindestabsatzvorgaben erfüllen, um eine Geschäftsbeziehung mit dem Merchant einzugehen. Der Affiliate muss lediglich die Produkte eines oder mehrerer Merchants erfolgreich im Internet bewerben, um daraus sein Business zu entwickeln.
  2. Ein Geschäftsmodell für nebenbei: Affiliate-Marketing können Sie zusätzlich zu anderen Geschäften starten und vorantreiben. Das sollten Sie sogar so machen, wenn Sie gerade einem "Hauptberuf" nachgehen. Entwickeln Sie Ihr Business beispielsweise nach der Arbeit! Als Affiliate können Sie sich mit einem sehr geringen Budget und absolut betrachtet auch mit wenig Zeiteinsatz ein passives Einkommen aufbauen. Affiliate-Marketing steht jedem offen.
  3. Geringes Investment: Affiliate-Marketing funktioniert ohne eigenes Startkapital, vorausgesetzt, Sie haben die Technik im Griff und müssen nicht externe Expertise einkaufen. Möglicherweise investieren Sie anfangs Arbeit und verdienen nichts. Das ist das Schlimmste, was Ihnen passieren kann.
  4. Business mit Autopiloten: Affiliate-Marketing und die Akquise von Besuchern können hochgradig automatisiert werden. Das bedeutet, dass Sie zu einem Zeitpunkt, an dem Sie ein funktionierendes System aufgebaut haben, dieses mit geringen Eingriffen laufen lassen und das Level des Erfolgs höchstwahrscheinlich halten können.

Kernstücke des Affiliate-Business: Content und Nische

In der digitalen Welt ist Traffic, die Aufmerksamkeit von Internetnutzern, ein Rohstoff. Affiliates können quasi unbegrenzt Traffic erzeugen und damit mögliche Kunden erreichen. Und das Beste: Jeder hat die Möglichkeit, sich diesen Traffic als Grundlage seines Affiliate-Business zu sichern! Es gibt immer mehr Möglichkeiten – etwa Social Media, einen YouTube-Kanal oder Blog. Nehmen wir als Beispiel eine klassische Content-Website: Diese sollte möglichst viele Internetnutzer anziehen und sich mit einem speziellen Thema beschäftigen. Dieses spezielle Thema ist Ihre Nische. Als Webseitenbetreiber müssen Sie den Traffic auf das Geschäftsmodell Ihres Merchants optimieren.

Einige wichtige Parameter für eine gute Nische im Internet:

  • Sie gibt gezielte Informationen zu Produkten, die User brauchen oder sich wünschen.
  • Mit Ihrer Begeisterung und Expertise können Sie Ihren Usern in der Nische guten Content bieten.
  • Es gibt attraktive Partnerprogramme, die zu Ihrer Nische passen.

Es ist an dieser Stelle mein deutlicher Appell an Sie, lieber etwas mehr Arbeit in eine gute Nische zu investieren, als später viel Arbeit in die Optimierung einer mittelmäßig gut funktionierenden Nische zu stecken. Das wird sich für Sie rechnen!


Affiliate-Netzwerke: Das richtige Partnerprogramm finden

Der Affiliate registriert sich in der Regel kostenlos bei den Netzwerken und kann über diese Netzwerke Merchants kontaktieren. Wichtige Fragen zur Wahl des Netzwerks:

  • Welchen Eindruck macht das Netzwerk? Hat das Netzwerk viele Programme und stellt diese klar und übersichtlich dar? Gibt das Unternehmen seinen Firmensitz an und hat eindeutige AGBs ohne Fußfesseln und Fallen?
  • Wie sind die Verdienstchancen und Vergütungsmodelle? Sie wollen mit Affiliate-Marketing Geld verdienen. Eine hohe Marge könnte durch großen Wettbewerb und/oder ein schwer verkäufliches Produkt bedingt sein. Produkte mit sehr niedrigen Preisen sind tendenziell ebenfalls unattraktiv, zumindest wenn das Programm den Affiliate anteilig am Verkaufspreis beteiligt.
  • Passt die Nische? Manche Affiliate-Netzwerke haben Themenschwerpunkte, andere sind sehr breit aufgestellt.
  • Ist der Service gut? Wie lange dauert es, bis man für ein Affiliate-Partnerprogramm freigeschaltet wird? Ab welchem Geldbetrag, in welchen Abständen und in welcher Form werden Provisionen ausgezahlt? Wie erreichbar ist der Service, wenn es mal ein Problem gibt? Wie übersichtlich ist der Loginbereich? Werden Ihnen dort Statistiken zu Ihrer persönlichen Performance angeboten?

Affiliate-Netzwerke sind mein absoluter Tipp für Anfänger, da sie den Zugang zur Branche erleichtern.


Wichtige Fragen für (potenzielle) Affiliates

Wenn Sie Affiliate-Marketing betreiben wollen, müssen Sie sich folgende Fragen beantworten:

  • Wollen Sie ein eigenes Business starten? Eines, bei dem Sie den Aufwand selbst steuern und das hervorragend nebenbei umgesetzt werden kann?
  • Wollen Sie ohne großes Investment starten? Affiliate-Marketing weist ein sehr günstiges Verhältnis zwischen notwendigem Investment und Erfolgschancen auf.
  • Netzwerken Sie gerne? Knüpfen Sie gerne Geschäftsbeziehungen zu anderen Menschen? Können Sie gut mit ihnen kommunizieren und sie begeistern? Und sind Sie bereit, Netzwerke zu pflegen?
  • Können Sie sich ein wenig für Technik begeistern? Macht es Ihnen Freude, sich mit technischen Systemen vertraut zu machen? Sie sind vielleicht kein Internetexperte, aber wissen ungefähr, wie der Hase läuft? Den Rest erarbeiten wir gemeinsam!
  • Trauen Sie sich, Neues auszuprobieren? Sind Sie neugierig und können Sie diese Neugier als Triebfeder Ihres Engagements nutzen?
  • Haben Sie ein wenig Durchhaltevermögen? Ich werde wahrscheinlich von Ihnen verlangen müssen, sich in ein paar neue Bereiche einzuarbeiten, an Konzepten zu feilen und Dinge auf verschiedene Arten zu probieren. Ich zeige Ihnen aber auch, worauf Sie sich konzentrieren und was Sie beachten müssen.
  • Sind Sie stark gegenüber Rückschlägen? Manche Dinge werden vielleicht nicht sofort funktionieren, und Sie werden geduldig weiterarbeiten müssen. Das kann anstrengend sein, aber Durchhaltevermögen macht im Affiliate-Marketing fast immer den Unterschied.

Wenn Sie nur einige dieser Fragen mit "Ja" beantwortet haben, dann sind Sie die richtige Person für ein eigenes Business mit Affiliate-Marketing.


Starten Sie Ihr eigenes Affiliate-Business

Sichern Sie sich Ihr kostenloses Exemplar von Affiliate-Marketing: Grundlagen, Methoden und Expertenwissen und lesen Sie

  • was Affiliate-Marketing ist.
  • wie Sie mit Affiliate-Marketing Geld verdienen können.
  • wie Sie sich ein eigenes Affiliate-Business aufbauen.
  • was bei der Wahl des Partnerprogramms entscheidend ist.
  • wie Sie gewinnbringenden Content produzieren.
  • wie Sie eigene Marketing-Kampagnen realisieren.
  • wie Sie Ihr Geschäftsmodell langfristig absichern.

WIEDERHOLUNG CTA >>> Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Exemplar von Jan Schusts Affiliate Marketing: Grundlagen, Methoden und Expertenwissen