Allgemeine Informationen

04. September 2019
Cookie-Tracking
Banner Textlinks Deeplinks

Nein

Keine Angabe

90 Tage


Produkte und Provisionen

Provision ∅ Warenkorb ∅ Stornorate
15,00 € n.a. n.a.

Partnerprogrammbeschreibung

Blitzer machen Fehler. Wir wissen welche.

Die wenigsten Autofahrer wissen, dass es zahlreiche Fehlerquellen bei behördlichen Verfahren gibt, die eine Geschwindigkeits- oder Abstandsmessung, sowie Rotlichtverstöße und andere Verfehlungen im Straßenverkehr unwirksam werden lassen.
Wollen Sie ein Fahrverbot umgehen.
Lassen Sie sich von uns beraten, auch im Hinblick auf die Möglichkeit ein drohendes oder bereits verhängtes Fahrverbot zu umgehen, damit Sie mobil bleiben.
Bußgeldverfahren überprüfen.
Wir raten dazu an, einen Bußgeldbescheid nicht einfach zu akzeptieren. Legen Sie Einspruch ein und nutzen Sie ihr Recht, den behördlichen Vorwurf zu überprüfen. Durch eine Akteneinsicht und der anschließenden Prüfung eines spezialisierten Anwalts für Verkehrsrecht von Blitzeranwalt.com, erhöhen sich ihre Chancen immens, dass ein Verfahren eingestellt wird oder Sie eine Verbesserung in der Sanktion erfahren. Jedes rechtskräftige Verfahren und die damit verhängten Punkte im Fahreignungsregister (FAER) bringen Sie einem Fahrverbot oder der Fahrerlaubnisentziehung ein Stück näher. Die tägliche Praxis ist der Beweis dafür, dass behördliche Messungen teilweise einer falschen Handhabung durch den Beamten unterliegen, alternativ die Technik der Geräte schlichtweg versagt oder sogar verfassungsrechtliche Bedenken der Vorgehensweise einer Behörde bestehen. Eine solche Kritik sollte aber sachlich und einzelfallbezogen durch einen Anwalt für Verkehrsrecht vorgetragen werden, weshalb im Vorfeld eine Überprüfung der Messung und deren formalen Voraussetzungen erfolgen muss. Unsere spezialisierten Rechtsanwälte für Verkehrsrecht überprüfen ihre Bußgeldakte bis ins Detail. Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen, übernimmt diese im Normalfall die Kosten für die Beauftragung des Rechtsanwalts, mithin auch die Verfahrenskosten, sollten solche entstehen.
Vergütung für Affiliates: bis zu 15,00 € PPL
Welche Leads werden vergütet?
Auf der Webseite Blitzeranwalt.com hat der Benutzer die Möglichkeit sein verkehrsrechtliches Vergehen bzw. Anliegen mit ein paar Angaben in ein Anfrageformular einzutragen und an einen Anwalt zu übermitteln. Dieser prüft die Anfrage und fordert vom Nutzer die nötigen Unterlagen für das Mandat an, werden diese eingereicht, gilt dies als gültiger Lead.

Gesponserte Partnerprogramme

0 Kommentare zum Partnerprogramm von blitzeranwalt.de

Es wurde leider noch kein Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben