Lifetime-Provision 

Antwort aus dem Affiliate Marketing Wiki

Im Normalfall wird der Affiliate bei einer Pay-per-Sale-Provision nur einmal vergütet. Wird vom Merchant jedoch eine Lifetime-Provision angeboten, erhält der Affiliate auch bei Folgekäufen des Kunden eine Vergütung - auch wenn der Kunde direkt auf der Website des Merchants bestellt. Beispiel A (ohne Lifetime-Provision):
  • Ein Onlineshop zahlt 5 % Per-Sale-Provision an die Affiliates.
  • Ein Kunde, der über die Website des Affiliates zum Onlineshop gelangt ist, bestellt Ware für 100,00 Euro.
  • Der Affiliate erhält 5,00 Euro Provision.
  • Zwei Monate später kauft der selbe Kunde direkt auf der Website des Onlineshops für 300,00 Euro ein.
  • Der Affiliate geht hier leer aus, er hat einen Stammkunden vermittelt und wurde nur ein einziges Mal vergütet.
Beispiel B (mit Lifetime-Provision):
  • Ein Onlineshop zahlt 5 % Per-Sale-Provision an die Affiliates und 3 % Lifetime-Provision.
  • Ein Kunde, der über die Website des Affiliates zum Onlineshop gelangt ist, bestellt Ware für 100,00 Euro.
  • Der Affiliate erhält 5,00 Euro Provision.
  • Zwei Monate später kauft der selbe Kunde direkt auf der Website des Onlineshops für 300,00 Euro ein.
  • Der Affiliate erhält auch für diesen Kauf eine Provision (9,00 Euro).

Möchtest Du noch mehr über Affiliate Marketing erfahren? Besuche unsere Affiliate Marketing Knowledge Base für weitere hilfreiche Tipps und Tricks.

Zur Affiliate Marketing Knowledge Base